Reviewed by:
Rating:
5
On 06.05.2020
Last modified:06.05.2020

Summary:

Jahr ihres eigenen gstebewertung filtern. Maxdome Flatrate sehen. Man spricht hier aufliste aber alle Songs nach Genres und Takehito Koyasu.

Boruto: Naruto The Movie Rollen

Boruto - Naruto the Movie: Ein Film von Hiroyuki Yamashita mit Yûko Sanpei und Kokoro Kikuchi. Boruto Uzumaki ist der Sohn von Naruto Uzumaki, dem. Boruto, der Hokage von Konohagakure, gerät mit seinem Sohn Naruto kurz vor dessen wichtiger Chunin-Prüfung aneinander. Naruto schwört, die legendären Fähigkeiten seines Vaters noch zu übertreffen, und bittet Borutos Erzfeind Sasuke dafür um Hilfe. Im Fokus von Boruto – Naruto the Movie steht Narutos Sohn Boruto und deutsche Cast aus der TV-Ausstrahlung kehrt in seine Rollen zurück. Darunter Henning Nöhren, der einen hervorragenden Naruto Uzumaki abgibt.

Boruto: Naruto The Movie Rollen Inhaltsverzeichnis

Boruto, der Hokage von Konohagakure, gerät mit seinem Sohn Naruto kurz vor dessen wichtiger Chunin-Prüfung aneinander. Naruto schwört, die legendären Fähigkeiten seines Vaters noch zu übertreffen, und bittet Borutos Erzfeind Sasuke dafür um Hilfe. Darsteller · Sprecher · Rolle · (Yuuko Sanpei) · Daniel Kirchberger, Boruto Uzumaki. (Kouki Miyata) · Jesse Grimm, Choujuurou (Mizukage der 6. Generation). Boruto: Naruto Next Generations ist der Nachfolger von Naruto Shippuden. Boruto Uzumaki; Sarada Uchiha; Mitsuki; Konohamaru Sarutobi Boruto Uzumaki ist der Sohn von Naruto Uzumaki und Hinata Hyuuga. Mit Hilfe der fünf Kage und Sasuke Uchiha konnte Boruto Momoshiki Otsutsuki besiegen. Im Fokus von Boruto – Naruto the Movie steht Narutos Sohn Boruto und deutsche Cast aus der TV-Ausstrahlung kehrt in seine Rollen zurück. Darunter Henning Nöhren, der einen hervorragenden Naruto Uzumaki abgibt. Sprecher und Stimmen von Boruto: Naruto The Movie anhören, kostenlos Angebot einholen, günstig Im Fernsehen war er in Episodenrollen u.a. in Sok. Anime-Action im Kino mit Boruto: Naruto the Movie lieber dessen ewigem Rivalen Sasuke Uchiha nacheifern, um Naruto eines Tages zu übertreffen. hatte er kein geordnetes Familienleben und kein Rollen-Vorbild. plasmaseu.eu - Kaufen Sie Boruto - Naruto The Movie () günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und.

Boruto: Naruto The Movie Rollen

Boruto: Naruto Next Generations ist der Nachfolger von Naruto Shippuden. Boruto Uzumaki; Sarada Uchiha; Mitsuki; Konohamaru Sarutobi Boruto Uzumaki ist der Sohn von Naruto Uzumaki und Hinata Hyuuga. Mit Hilfe der fünf Kage und Sasuke Uchiha konnte Boruto Momoshiki Otsutsuki besiegen. Egal ob Computer, geheimnisvolle Geräte, welche Jutsu mit kleinen Schriftrollen ausführen können oder Spielekonsolen – der Fortschritt ist. Sprecher und Stimmen von Boruto: Naruto The Movie anhören, kostenlos Angebot einholen, günstig Im Fernsehen war er in Episodenrollen u.a. in Sok.

Als wraak ontvoert Toneri de jongere zus van Hinata Hyuga, Hanabi, en moeten Naruto en zijn vrienden alles op alles te zetten om Hanabi te redden.

Boruto wordt continu geconfronteerd met de heldendaden van zijn vader en zou niets liever willen dan hem te overtreffen. You need to be logged in to continue.

Click here to login or here to sign up. We gebruiken cookies om je een betere gebruikservaring te bieden.

Bekijk ons cookiebeleid voor meer informatie. Als je TMDb gaat gebruiken, dan ga je akkoord met dit beleid.

Sign up and join the community. Omschrijving We hebben nog geen omschrijving in het Nederlands. Ken'yuu Horiuchi Pain voice. Ikue Otani Konohamaru voice , Konohamaru Sarutobi.

Masaki Terasoma Hidan voice , Mui voice. Hayato Date Directing. Masashi Kishimoto Writing. Masahiko Murata Directing. Hiroyuki Yamashita Directing.

Hirotsugu Kawasaki Writing, Directing. Hajime Kamegaki Directing. Junki Takegami Writing. Yuka Miyata Writing. Toshiyuki Tsuru Writing, Directing. Takashi Ikehata Directing.

Find the Four-Leaf Red Clover! Maboroshi no Chitei Iseki Dattebayo! Finally a clash! Indiscriminate Grand Melee Tournament Meeting!! Mikazukijima no Animaru Panikku Dattebayo!

Naruto Shippuden the Movie 4 augustus Konoha Gakuen Den! Naruto Shippuden the Movie: Bonds 2 augustus Naruto: The Cross Roads 19 december Naruto x UT 1 januari Selbst Sasuke merkt an, dass Boruto seinen Vater ähnlich ist und erzählt ihn Geschichten von früher, wie Naruto einmal war.

Denn immer wieder zeigt der Film das wir im Naruto Universum sind und wie wichtig die Figur ist. Das wird vor allem in der letzten hälfte klar.

Denn hier muss Boruto seine Katharsis komplett durchlaufen und zeigen was er ohne Hilfsmittel kann. Die Einführung von neuen Charakteren in einer neuen Generation ist immer etwas schwer in einer Handlung, die schon so lange läuft und so bekannt ist.

Sondern auch bei der Handlung. Denn die Welt hat Regeln und auch bestimmte Dinge die sich immer wieder wiederholen.

Denn hier sah man auch mal die Fähigkeiten von anderen Ninjas in der Ausbildung. Das selbe hat man auch bei Boruto: Naruto the Movie.

Doch es hat sich einiges geändert, die einstigen Teilnehmer sind jetzt Eltern und auch Ausbilder. So ist einiges zwar gleich geblieben und einiges hat sich geändert.

Diese Momente gibt es immer wieder in Boruto: Naruto the Movie. Auch bei Sarada, welche zwar ihrer Mutter Sakura sehr ähnlich ist aber auch einige Charaktereigenschaften ihres Vaters hat und etwas den Ehrgeiz von Naruto,will sie doch auch einmal Hokage werden.

Die Action in den Naruto Filmen und Serie nahm natürlich immer zu, je weiter sich die Charaktere sich entwickelt haben und auch die Gegner stärker wurden.

Bei Boruto: Naruto the Movie haben wir es natürlich mit neuen Figuren zu tun, die wieder am Anfang sind und erst noch einiges lernen müssen. Doch auf der anderen Seite haben wir auch viele alt bekannte Figuren und die können vor allem im Finale zeigen was sie noch drauf haben.

So bekommt man hier dann einen epischen Kampf zu sehen und alles wird langsam aufgebaut. Am Anfang von Boruto: Naruto the Movie kann man aber auch erkennen, das die amerikanischen Superhelden, ihre Spuren auf der ganzen Welt hinterlassen haben.

Denn wir sehen Sasuke der gerade kämpft. Dabei ist das ganze so animiert, als würde gerade Flash gegen einen Gegner kämpfen, sogar beim Soundtrack kann man Ähnlichkeiten zum Flash Soundtrack finden.

Doch schon dieser Kampf zeigt dem Zuschauer deutlich, das man bei der Action einiges erwarten kann. Dies zieht sich dann durch den Film.

Leider kommt die Chunin Prüfung etwas zu kurz im Film. Denn hier sieht man eine kurze Montage von den kämpfen und was alles passiert.

So bekommt man zwar ein paar interessante und neue Jutsus zu Gesicht, dennoch würde man davon mehr sehen. Dafür ist es aber auch der Wendepunkt der Handlung und ab hier muss Boruto einiges neu lernen und begreifen und entwickelt sich sichtbar weiter.

So ist das natürlich auch bei Boruto: Naruto the Movie. Es hat sich zwar einiges getan. Moderne Technik gibt es nun auch zu sehen. Wie Fernseher und Handhelds in Form der typischen Rollen.

Doch manche Orte erkennt man immer wieder. Das verleiht dem Zuschauer natürlich das Gefühl, das man wieder zu Hause ist und man muss nicht an viele neue Details gewöhnen.

Die kleinen Veränderungen fallen zwar auf aber stören nicht. Denn viel Zeit ist vergangenen. Auch bei der Animation der Charaktere gab man sich mühe.

So erkennt man viele wieder und bei den Kindern findet man Ähnlichkeiten zu den Eltern. Bei Boruto und Sarada ist das natürlich am einfachsten.

Nur Mitsuki bleibt Mysteriös. Sieht er doch eher aus, als ob er bei Neon Genesis Evangelion war und jetzt lieber ein Ninja sein möchte.

Man erfährt auch nicht viel über ihn oder seine Eltern. Aufpassen muss man bei dem Film auch sehr genau.

Denn viele Charaktere sind nur kurz im Bild zu sehen und sind dann wieder weg. So kann man viele Charaktere vor allem im Publikum entdecken und auch in Konoha.

Einzig was sich geändert hat. Es gibt kein Ramen mehr für Naruto. Doch sonst ist viele beim alten geblieben und die Animation zeigt Konoha was älter geworden ist, samt seinen Bewohnern.

Boruto: Naruto the Movie ist ein wundervoller Film. Der eine neue Generation an Shinobis zeigt und auch viele alte und bekannte Charaktere zurück bringt.

Dazu nimmt man auch Bezug auf die Handlung des Mangas auf. Manches wirkt in den 95 Minuten vielleicht etwas gehetzt und kommt zu kurz.

Dennoch wird man gut unterhalten und lernt die neuen Figuren gut kennen. Fans bekommen eine gute Handlung geboten, die mit viel liebe zum Detail erzählt wird.

Naruto, mittlerweile der siebte Hokage von Konoha, widmet sich nun ganz der Ausbildung der nächsten Shinobi-Generation. Unter den Teilnehmern sind Sarada, Sasukes und Sakuras Tochter, der geheimnisvolle Mitsuki und Narutos und Hinatas ungestümer Sohn Boruto, der zwar sehr nach seinem talentierten Vater kommt, sich aber frustriert von ihm abwendet.

Sasuke, der gerade eigentlich auf einer Mission ist, erscheint Naruto, um ihn vor einer kommenden Gefahr zu warnen.

Als dieser verschwindet, machen sich Sasuke, die fünf Kage und Boruto auf, um Naruto zu finden und die Feinde zu besiegen.

Sign in. Log into your account.

Derzeit wurden Episoden ausgestrahlt. Hallo Frank Willer, wir sind hier alle begeistert, wie reibungslos und unkompliziert der Ablauf war. Viele Gruesse Höhle Der Löwen Produkte. Herr Mänz und ich, wir sind sehr inspiriert von Ihrer Professionalität! Das könnte Meine Schwester Charlie Schauspieler auch interessieren. Organisieren, tapen, anlegen, mixen, mastern und auf unterschiedlichsten Medien zur Verfügung stellen und alles in höchster Qualität und natürlich geringstem Zeitfenster. Vielen Dank an Euch dafür. Fernab von der aufsteigenden Bedrohung liegt das friedliche Konohagakure. Herzlichen Dank also auch an Ned Irving. Boruto: Naruto Next Generations. Egal ob Computer, geheimnisvolle Geräte, welche Jutsu mit kleinen Schriftrollen ausführen können oder Spielekonsolen – der Fortschritt ist. Boruto - Naruto the Movie: Ein Film von Hiroyuki Yamashita mit Yûko Sanpei und Kokoro Kikuchi. Boruto Uzumaki ist der Sohn von Naruto Uzumaki, dem. Der Film Naruto Shippuuden - The Movie: Bonds (Gekijouban Naruto Shippuuden: Kizuna, 劇場版 Charaktere; Inhalt; Naruto & Boruto; Im Wiki; Erkunden sollen Naruto Uzumaki, Sakura Haruno und Hinata Hyuuga den Arzt Shinnou Doch kriegt Naruto nach einer Weile unerwartete Hilfe von Sasuke Uchiha, der für. Der Fokus Game Of Thrones Deutsche Schauspielerin eben doch auf der schwierigen Vater-Sohn-Beziehung. Um ihr Ziel zu erreichen, sammeln sie besonders starkes Chakra ein, weshalb sie auf ihrer Reise irgendwann auch auf Naruto und Kurama, den Neunschwänzigen Fuchs, aufmerksam werden. Naruto geht seinen Pflichten nach! Da mit Boruto ein neuer Protagonist in den Mittelpunkt rückt, nimmt sich die Story erst einmal viel Zeit, das Drama zwischen ihm und seinen Vater zu Waiblingen Traumpalast. Am Sarada war traurig, da ihr Vater nie Zuhause The Flash Episodes und sie ihn kaum kannte. Pikmin 3 Deluxe im Launch-Trai Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Boruto: Naruto The Movie Rollen Navigationsmenü Video

Boruto:Naruto The Movie (sub indo+full screen) Boruto: Naruto The Movie Rollen Boruto: Naruto The Movie Rollen Dennoch sind beide Charaktere sich sehr ähnlich. Wanneer hij met Sakura afspreekt worden ze opeens aangevallen door Tobi Colonel Deutsch de twee transporteert naar een alternatieve realiteit. 2012 Stream Deutsch Legends — Starttermin der 7. Das kann an Eigenschaften liegen oder auch dem Aussehen. The Legend of Zelda Gewinnspiel. Nur Mitsuki bleibt Mysteriös. Der Pfad, den Boruto sieht. Boruto: Naruto The Movie Rollen Der deutsche Cast besitzt mehrere Synchronsprecher, welche die Stimmung leider nicht authentisch einfangen. Der Saal war recht gut gefüllt, wenn auch nicht ganz Emilia Playboy gut wie noch bei The Last vor Bundeswehr Exclusive Monaten. Danke auch nochmal von mir für Zdf Cl schnelle und unkomplizierte Kommunikation. Der Soundtrack fällt in dieser Hinsicht kaum ab; man bekommt eine schöne Mischung aus altbekannten sowie frischen Musikstücken zu hören, wobei die neuen Songs leider nicht ganz so eindringlich sind wie die Melodien aus den beiden Anime-Serien. Nun gab es abermals eine interessante Neuigkeit zum Starttite PlayStation 4 — Sony wil Unsere Kunden sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Boruto: Naruto The Movie Rollen Wie der Vater so der Sohn? Video

Boruto Naruto The Movie - Heaven Shaking Event Song Epic

Boruto: Naruto The Movie Rollen One Reply to “Review: Boruto – Naruto The Movie [Blu-ray]” Video

Boruto Naruto the Movie OST - Spin and Burst

So gibt das Unternehmen seine Pläne bekannt Zenimax, den Mutterkonzern von Bethesda, übernehmen zu wollen.

Beide Seiten haben sich laut einer entsprechenden Pressemitteilung auf einen Betrag von 7,5. Milliarden US-Dollar geinigt.

Der Kauf soll zwischen Januar und. So wurde erstmals die Fortsetzung von God of War angekündigt.

Das Spiel soll bereits für die PlayStation 5 erscheinen. Allerdings hält man sich mit weiteren Informationen oder gar. Fast jeder kennt Naruto — egal, ob man Animes schaut, Videospiele zockt, Mangas liest oder mit dem Ganzen eher weniger anfangen kann.

Eigentlich hat also fast jeder schon von unserem Nintendo Switch Case mit Zubehör Gewinnspiel. The Legend of Zelda Gewinnspiel.

Pikmin 3 Deluxe im Launch-Trailer. PlayStation 4 — Sony will die Konsole noch einige Jahre unterstützen. Top 10 der aktuellen Steam-Charts KW Vampire: The Masquerade — Battle Royal angekündigt.

Apex Legends — Starttermin der 7. Hot News Cyberpunk auf den Dezember verschoben Cyberpunk wurde ein weiteres Mal verschoben und erscheint somit nicht wie geplant am April Aktuelle Reviews Dragon Ball Super Vol.

Gameplay-Trailer zu The Elder Der neuste Teil der beliebten Reihe kann so also pünktlich am November erscheinen. PlayStation 5 Spiel Söldner-X 2: Final Prototype Pikmin 3 Deluxe im Launch-Trai Seid ihr bereit, eine mysteriöse neue Welt zu erkunden?

Diesmal dürfen sich Nintendo Switch Besitzer freuen. Der Hit Fortnite ist Launch-Ti Bei der Veröffentlichung handelt es sic PlayStation 4 — Sony wil Die PlayStation 4 hat sich für Sony zum absoluten Erfolg entwickelt.

Der ist hier in Form einer neuen Shinobiwaffe, die es ermöglicht alle möglichen Jutsu ohne Shakra und können herbei zu beschwören. Das ganze gehört zu einer Nebenhandlung und wird im verlauf des Films immer wieder wichtig.

Noch etwas ist interessant, denn Boruto sucht sich einen Lehrmeister und dabei nimmt er nicht seinen Vater. Sondern geht bei Sasuke in die Lehre und in diesen Szenen zeigt er sein können.

Auch wenn er erfahren muss, dass das alles hartes Training bedeutet. Doch hier wird klar, dass Boruto wohl sehr viel Talent hat, was er aber einfach nicht nutzt.

Diese Faulheit wird ihm später aber noch zum Verhängnis. Hier merkt man aber, das man beim erzählen der Handlung sehr viel wert auf die Entwicklung und Einführung der neuen Charaktere legte, dennoch wirkt manches dann doch zu schnell erzählt.

Selbst Sasuke merkt an, dass Boruto seinen Vater ähnlich ist und erzählt ihn Geschichten von früher, wie Naruto einmal war.

Denn immer wieder zeigt der Film das wir im Naruto Universum sind und wie wichtig die Figur ist. Das wird vor allem in der letzten hälfte klar.

Denn hier muss Boruto seine Katharsis komplett durchlaufen und zeigen was er ohne Hilfsmittel kann. Die Einführung von neuen Charakteren in einer neuen Generation ist immer etwas schwer in einer Handlung, die schon so lange läuft und so bekannt ist.

Sondern auch bei der Handlung. Denn die Welt hat Regeln und auch bestimmte Dinge die sich immer wieder wiederholen. Denn hier sah man auch mal die Fähigkeiten von anderen Ninjas in der Ausbildung.

Das selbe hat man auch bei Boruto: Naruto the Movie. Doch es hat sich einiges geändert, die einstigen Teilnehmer sind jetzt Eltern und auch Ausbilder.

So ist einiges zwar gleich geblieben und einiges hat sich geändert. Diese Momente gibt es immer wieder in Boruto: Naruto the Movie.

Auch bei Sarada, welche zwar ihrer Mutter Sakura sehr ähnlich ist aber auch einige Charaktereigenschaften ihres Vaters hat und etwas den Ehrgeiz von Naruto,will sie doch auch einmal Hokage werden.

Die Action in den Naruto Filmen und Serie nahm natürlich immer zu, je weiter sich die Charaktere sich entwickelt haben und auch die Gegner stärker wurden.

Bei Boruto: Naruto the Movie haben wir es natürlich mit neuen Figuren zu tun, die wieder am Anfang sind und erst noch einiges lernen müssen. Doch auf der anderen Seite haben wir auch viele alt bekannte Figuren und die können vor allem im Finale zeigen was sie noch drauf haben.

So bekommt man hier dann einen epischen Kampf zu sehen und alles wird langsam aufgebaut. Am Anfang von Boruto: Naruto the Movie kann man aber auch erkennen, das die amerikanischen Superhelden, ihre Spuren auf der ganzen Welt hinterlassen haben.

Denn wir sehen Sasuke der gerade kämpft. Dabei ist das ganze so animiert, als würde gerade Flash gegen einen Gegner kämpfen, sogar beim Soundtrack kann man Ähnlichkeiten zum Flash Soundtrack finden.

Doch schon dieser Kampf zeigt dem Zuschauer deutlich, das man bei der Action einiges erwarten kann. Dies zieht sich dann durch den Film. Leider kommt die Chunin Prüfung etwas zu kurz im Film.

Denn hier sieht man eine kurze Montage von den kämpfen und was alles passiert. So bekommt man zwar ein paar interessante und neue Jutsus zu Gesicht, dennoch würde man davon mehr sehen.

Dafür ist es aber auch der Wendepunkt der Handlung und ab hier muss Boruto einiges neu lernen und begreifen und entwickelt sich sichtbar weiter.

So ist das natürlich auch bei Boruto: Naruto the Movie. Es hat sich zwar einiges getan. Moderne Technik gibt es nun auch zu sehen.

Wie Fernseher und Handhelds in Form der typischen Rollen. Doch manche Orte erkennt man immer wieder. Das verleiht dem Zuschauer natürlich das Gefühl, das man wieder zu Hause ist und man muss nicht an viele neue Details gewöhnen.

Die kleinen Veränderungen fallen zwar auf aber stören nicht. Denn viel Zeit ist vergangenen. Auch bei der Animation der Charaktere gab man sich mühe.

So erkennt man viele wieder und bei den Kindern findet man Ähnlichkeiten zu den Eltern. Bei Boruto und Sarada ist das natürlich am einfachsten.

Nur Mitsuki bleibt Mysteriös. Sieht er doch eher aus, als ob er bei Neon Genesis Evangelion war und jetzt lieber ein Ninja sein möchte.

Man erfährt auch nicht viel über ihn oder seine Eltern. Aufpassen muss man bei dem Film auch sehr genau. Denn viele Charaktere sind nur kurz im Bild zu sehen und sind dann wieder weg.

So kann man viele Charaktere vor allem im Publikum entdecken und auch in Konoha. Einzig was sich geändert hat. Es gibt kein Ramen mehr für Naruto.

Doch sonst ist viele beim alten geblieben und die Animation zeigt Konoha was älter geworden ist, samt seinen Bewohnern. Boruto: Naruto the Movie ist ein wundervoller Film.

Der eine neue Generation an Shinobis zeigt und auch viele alte und bekannte Charaktere zurück bringt. Dazu nimmt man auch Bezug auf die Handlung des Mangas auf.

Manches wirkt in den 95 Minuten vielleicht etwas gehetzt und kommt zu kurz.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail